Queer-Referat

Das Queer-Referat ist da für LesBiSchwule, trans*, intersex*, asexuelle oder einfach noch weiter gefasst - queere Menschen in München. Wir setzen uns für Deine Belange ein, informieren, machen Hochschulpolitik und Veranstaltungen. Wir haben für alle(s) ein offenes Ohr!

Das Queer-Referat ist ein Kreis freier Aktivist*innen aus München, teilweise assoziiert mit der Studierendenvertretung der LMU München.
Weitere Informationen finden sich im Impressum.

©2011 – 2018 Queer-Referat

Events

Inhalte

Die Schwestern der Perpetuellen Indulgenz

★ neu

Ein Überblick über die mysteriösen Schwestern mit dem weißen Gesicht – geschichtlich und politisch. Weiterlesen 

am 2. Juni 2015 von Muriel Aichberger und Klaus Arthur Schmid

Vortragsmitschnitt Benjamin Lipp

★ neu

Audiomitschnitt des Vortrags „Pädophiles Begehren und die Unordentlichkeit des A-/Normalen“, gehalten von Benjamin Lipp am 13. Juni 2014 im Rahmen unseres „perversen Semesters“. Weiterlesen 

am 9. Juli 2014 von Klaus Arthur Schmid

El Orgullo Iberico

★ neu

Wie die Spanier*innen ihren Stolz feiern – und was wir vielleicht daraus lernen können. Ein Erfahrungsbericht vom 36. Gay Pride Madrid und der größten Party Spaniens. Weiterlesen 

am 7. Juli 2014 von Klaus Arthur Schmid

Magnus Hirschfeld

Dr. Magnus Hirschfeld war eine der ersten und wohl wichtigsten Personen in Deutschland die sich für das Wohl und die Anerkennung von homosexuellen Personen eingesetzt hat. Ein (viel zu) kurzer Artikel, der einige wenige wichtige Meilensteine seines Lebens aufzählt.

Weiterlesen 

am 21. Juli 2013 von Muriel Aichberger

Lost?

Du hast gerade erst neu an der LMU angefangen und hast keine Ahnung, wohin Du Dich wenden sollst?
Gerade für LGBTAI*-Menschen kann es anfangs schwer sein, Anschluss zu finden.

Weiterlesen 

am 22. Oktober 2012 von Klaus Arthur Schmid

Demokratie und Toleranz – ein Mythos

In diesem Artikel soll eine Selbstbefragung zu Kategoriesierung und ihren Folgen durchgeführt werden.

Weiterlesen 

am 2. August 2013 von Muriel Aichberger

CSD – Christopher what the fuck?

Die Saison ist eröffnet, auf der ganzen Welt finden Paraden und Straßenfeste anlässlich eines ‚Christopher Street Day‘ statt. Schockierend finde ich es, immer wieder die unterschiedlichsten Interpretationen darüber zu hören, was das denn sein könnte, denn es gibt eine Geschichte. Ganz Märchentunte, die ich bin, hier die schmutzige Wahrheit.

Weiterlesen 

am 20. Mai 2012 von Muriel Aichberger