Queer-Referat

Das Queer-Referat ist da für LesBiSchwule, trans*, intersex*, asexuelle oder einfach noch weiter gefasst - queere Menschen in München. Wir setzen uns für Deine Belange ein, informieren, machen Hochschulpolitik und Veranstaltungen. Wir haben für alle(s) ein offenes Ohr!

Das Queer-Referat ist ein Kreis freier Aktivist*innen aus München, teilweise assoziiert mit der Studierendenvertretung der LMU München.
Weitere Informationen finden sich im Impressum.

©2011 – 2018 Queer-Referat

Events

Inhalte

Die Schwestern der Perpetuellen Indulgenz

★ neu

Ein Überblick über die mysteriösen Schwestern mit dem weißen Gesicht – geschichtlich und politisch. Weiterlesen 

am 2. Juni 2015 von Muriel Aichberger und Klaus Arthur Schmid

Vortragsmitschnitt Benjamin Lipp

★ neu

Audiomitschnitt des Vortrags „Pädophiles Begehren und die Unordentlichkeit des A-/Normalen“, gehalten von Benjamin Lipp am 13. Juni 2014 im Rahmen unseres „perversen Semesters“. Weiterlesen 

am 9. Juli 2014 von Klaus Arthur Schmid

El Orgullo Iberico

★ neu

Wie die Spanier*innen ihren Stolz feiern – und was wir vielleicht daraus lernen können. Ein Erfahrungsbericht vom 36. Gay Pride Madrid und der größten Party Spaniens. Weiterlesen 

am 7. Juli 2014 von Klaus Arthur Schmid

Homophobia is Russian?

Die Augen der Welt sind auf Russland gerichtet, denn dort wurde vor wenigen Monaten ein Gesetz gegen ‚homosexuelle Propaganda‘ erlassen. Seither steigen die Gewalttaten gegen Schwule und Lesben, werden Strafen verhängt und Leute kriminalisiert. Aber warum eigentlich?

Weiterlesen 

am 2. August 2013 von Muriel Aichberger

Das SoSe 2014 – ein ‚perverses‘ Semester

Das Queer-Referat der Studierendevertretung der Ludwig-Maximilian-Universität München plant das Sommersemester 2014 unter das Motto ‚perverses Semester‘ zu stellen. Was es damit auf sich hat, warum wir das notwendig finden, und vor allem welche Themen behandelt werden und welche Veranstaltungen geplant sind erfährst du hier. Weiterlesen 

am 20. Februar 2014 von Muriel Aichberger

Ein Queer-Referat – brauchts das?

Es gibt bereits Beauftragte für Gleichstellung, Studium, Kultur und ähnliche Bereiche. Wozu dann noch ein Queer-Referat, wo ohnehin nur wieder die selben Themen angeschnitten werden wie in den oben genannten Referaten. Seit über einem Jahr sind wir nun fester Bestandteil der StuVe der LMU, warum? Ich behaupte es ist ganz einfach, Queer ist eben die König*innendisziplin.

Weiterlesen 

am 13. Juni 2012 von Muriel Aichberger

Lieber Herr Goppel,…

Zwar liegt die Aussage schon eine Weile zurück, doch sie ist nicht minder aktuell: auf seiner Facebook-Seite schreibt Herr Goppel von „Qualitätsunterschieden” bei homosexuellen Paaren.
Ich hielt es für angebracht, das mal ganz pragmatisch zu kommentieren. Weiterlesen 

am 26. September 2012 von Klaus Arthur Schmid